Zurück zur Startseite Link: Wildnis in Deutschland Link: Homepage BUND Berlin e.V.  
 

Wildtiere in der Stadt:
Insekten (hier stellvertretend Tagfalter)

Tagfalter sind Blütenbesucher (wie Bienen und Hummeln auch) und Nektarsauger. Sie sind typische Bewohner blütenreicher Wiesen und leben die meiste Zeit als Ei, Raupe und Puppe an der Raupenfutterpflanze. Tagfalter überwintern als Puppe meist an einer Pflanze. Nach der Berliner Roten Liste gelten schon 35 % von ihnen als ausgestorben oder verschollen und zählen damit zu den am stärksten bedrohten Tiergruppen Berlins.





Zurück


Wilder
Wald
Wildes
Wasser
Wilde
Tiere
Wilde
Flächen
Wildnis für
Kinder
Touren /
Veranstaltungen